Presse

30.08.2016 Der Umzug des Rechenzentrums des Landes Brandenburg kann beginnen

Der IT-Dienstleister des Landes Brandenburg und der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen freuen sich über den gelungenen Vertragsabschluss mit e-shelter

Nicht nur ein einzelnes Rack, sondern gleich eine ganze 780 Quadratmeter große Suite vollbepackt mit Racks wird das Rechenzentrum des Brandenburgischen IT-Dienstleisters (ZIT-BB) voraussichtlich im Frühjahr 2017 sukzessive beziehen. Am Freitag, den 5. August 2016 unterzeichneten der kaufmännische Geschäftsführer des Brandenburgischen Landesbetriebes für Liegenschaften und Bauen (BLB), Volker Bargfrede, und der Erste Geschäftsführer des Brandenburgischen IT-Dienstleisters (ZIT-BB), Josef Nußbaum, den Vertrag zur Anmietung von Rechenzentrumsflächen inklusive der Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur mit der Firma e-shelter, vertreten durch Günter Eggers, Head of Public Sector. Damit wurden für die Verlagerung des Rechenzentrums des Landes Brandenburg von der Dortustraße 46 in Potsdam nach Berlin erfolgreich die Weichen gestellt. weiter

29.08.2016 Sicherheitsschleuse im Sozialgericht Neuruppin feierlich in Betrieb genommen.

Neuruppin, 26. August 2016 - Heute wurde die Sicherheitsschleuse im Sozialgericht Neuruppin in Anwesenheit des Justizministers Stefan Ludwig, des Direktors des Sozialgerichtes Jes Möller und des Kaufmännischen Geschäftsführers des BLB, Volker Bargfrede, in Betrieb genommen. Damit konnte die erste Sicherheitsschleuse am Standort Neuruppin und eine der ersten im Land Brandenburg nach kurzer Bauphase von 15 Monaten ihrer Bestimmung übergeben werden. weiter

25.08.2016 10 Jahre Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) – eine Zwischenbilanz

Potsdam, 25. August 2016 Im Rahmen eines Pressefrühstücks hat die Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski gestern in der Staatskanzlei vor Vertretern der Presse zum zehnjährigen Bestehen des BLB eine positive Bilanz gezogen. Im An­schluss haben die Geschäftsführer des BLB, Volker Bargfrede und Norbert John, den Erfolg des Landesbetriebes bei der Be­wältigung der umfänglichen Aufgaben des Landesbetriebes als Dienstleister des Landes dargestellt. weiter

08.07.2016 Haus 10 im BHZ Potsdam, HMA 103 feierlich an das LAVG übergeben

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten wurde am 07. Juli 2016 das Haus 10 im Behördenzentrum Potsdam, Heinrich-Mann-Allee 103 feierlich seiner neuen Bestimmung übergeben. Mit der Unterbringung des Kompetenzzentrums für Sicherheit und Gesundheit des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) sowie Betriebsärzten werden zwei Bereiche in einem Gebäude vereint. weiter

Immobilienangebote

Zu den
Immobilienangeboten des Landes


Bodenreform-Hotline

Bodenreform-Hotline

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.


Pressesprecherin


Ulrike Rehberg
ulrike.rehberg@blb.brandenburg.de
Telefon: 0331 58181 - 550

Zur Aufnahme in den Presseverteiler schicken Sie mir einfach eine Mail.


Über uns

Der BLB ist der zentrale und kompetente Dienstleister rund um die Immobilie für das Land Brandenburg.

Er bietet den Dienststellen des Landes optimale räumliche Arbeitsbedingungen. Die Bündelung von Fachkompetenzen sowie eine zielgerichtete Steuerung führen zu einer hohen Qualität, Kostentransparenz und dem wirtschaftlichen Umgang mit den Ressourcen. Dies bewirkt insgesamt eine Senkung der Kosten für das Land.

Der BLB ist der zuverlässige Partner des Bundes bei der Durchführung seiner Baumaßnahmen im Land Brandenburg.

Der BLB erbringt seine Leistungen, wenn diese im besonderen Interesse des Landes liegen, auch für Dritte.


Kurzgeschichte zur HMA 103

Geschichte Heinrich-Mann-Allee 103


Kooperationspartner

Beuth Hochschule für
Technik Berlin